Seite drucken

Kärnten - Lavanttal Schneeschuh Woche

7 Tage Schneeschuhwandern im Lavanttal in Kärnten, Österreich.

Wir möchten endlich nochmal richtigen Winter erleben und wieder unsere Schneeschuhe nutzen. Kurz entschlossen soll der Jahreswechsel auf einer Berghütte in den Alpen begangen werden.

30 Tage vor Weihnachten gestaltet sich die Suche schon schwierig, da die meisten Hütten bereits vermietet sind. Unsere Recherche zielt auf Hütten außerhalb der gängigen Wintersportgebiete, was zum einen niedrigere Preise, zum anderen die Chance eine verfügbare Hütte zu finden, erhöht.

Weiterhin sollte das Gebiet keine Lawinengefahr aufweisen und ohne Bergführer sicher begehbar sein.

Die Wahl fällt auf die Jakobhütte im Lavanttal. Sie liegt auf 1550 üNN, ist mit dem Auto noch zu erreichen und trotzdem idyllisch, abgeschieden gelegen. Da wir den Proviant für 7Tage mitnehmen müssen, ist die Erreichbarkeit per Auto schon relevant.

Jetzt hoffen wir nur noch auf Schnee.

Am Abreisetag, beginnt es in Deutschland zu schneien. Wir erreichen St.Margarethen im Lavanttal ohne Verkehrsbehinderungen. Zunächst werden wir den Schlüssel zur Hütte bei der Familie Schatz abholen. Wir sind früher als angekündigt, so dass Frau Schatz uns direkt zur Hütte weiter verweist, wo noch „klar Schiff“ gemacht wird. Mittlerweile hat leichter Schneefall eingesetzt. Nach gesamt 12.2km und knapp 1000 Höhenmetern gelangen wir über eine schmale Straße zur Hütte.

Hier liegen noch ein paar Schneereste. Wir werden in die einfache Bedienung der Photovoltaik-Anlage und des Stromgenerators eingewiesen und richten uns anschließend häuslich ein.

Unsere Behausung bietet mehr als eine Berghütte vermuten lässt. 2 WCs, Dusche & Waschbecken, vollausgestattete Küche, Fernseher Sat-Empfang, Radio und ein gemütlicher Kachelofen.

Der Schneefall nimmt zu. Das nennt man gutes Timing.

Die Jakobhütte

Lage & Informationen

Die Jakobhütte ist über St.Margarethen im Lavanttal zu erreichen.

Über das Dorf Forst führt der 12.2km lange Zuweg zunächst über eine schmale Straße, die zum Ende in einen Forstweg übergeht.

Kapazität: 6 Personen

Mehr Informationen & Buchungsmöglichkeit

Hüttencode auf huettenpartner.at : ORT-KTN

Webseite der Betreiber

Erdgeschoss

Stube mit Sitzecke
Küchenzeile mit Holzherd, Backrohr
Kühlschrank
Gaskocher (2 Flammen)
Couch und SAT-TV,
Du/WC

Obergeschoss

Erreichbar über eine Außentreppe
2 Schlafzimmer (1 DB, 1 DB + 1 ausziehbares Bett)

1 WC

Aussenbereich

großer Garten
Sitzplatz
Feuerstelle
Brunnen

Technik

Holzzentralheizung, Solarstrom 230V