Seite drucken

1 Tag - Eingewöhnungstour

Der nächste Tag begrüßt uns im weißen Winterkleid. Es liegt 20cm feinster Neuschnee. Nach einem ausgiebigen Frühstück, werden wir heute eine kleine Entdeckungstour zum Wetterkreuz machen. Erstmal ohne Schneeschuhe - warum ist mir ein immer noch Rätsel.

Direkt an der Hütte beginnt der Weg hinauf zum Ziel. Wir biegen einmal falsch ab und sehen uns plötzlich weglosen Wald gegenüber. Querfeldein macht doppelt Spaß, so dass wir einfach unseren Weg selbst suchen. Die Orientierung erfolgt nach Gefühl, das GPS-Gerät nutzen wir noch nicht. Und tatsächlich kommen wir nach einer Weile, 15 Meter oberhalb des Wetterkreuzes aus dem Wald heraus. Der Schneefall wird heftiger. Nach 3.8km und gesamt 2h15min. durch schönsten Pulverschnee, erreichen wir wieder die Hütte.

Der Kachelofen hat die Wärme gut gespeichert, so dass wir uns schnell aufwärmen können. Mittlerweile beträgt die Schneedecke 25cm und ein eiskalter Nordwind lässt die Temperatur rapide sinken. Bei sternenklarem Himmel gelingen ein paar gute Fotos von der Mondoberfläche.

Statistik

Länge:3.41 km
Gesamtaufstieg:263 m
Gesamtabstieg:261 m
GPX Datei:
Download zum Nachwandern. 
Karte, Höhenprofil, GPS Track