Seite drucken

Kühhude - Jagdhaus - Kühhude

Unsere Bewertung: Bewertung

17
Nov.
2012

22 km über den Rothaarsteig

Heute laufen wir von Kühhude nach Jagdhaus, um dort im Schäferhof zu essen und anschließend mit vollen Magen wieder den Rückweg anzutreten. Über die Tour muß an dieser Stelle nicht mehr viel gesagt werden. Die Wanderung führt komplett über den Rothaarsteig, den wir ja schon an anderer Stelle beschrieben haben. Bleibt zu erwähnen, dass dieses Teilstück mittlerweile sehr "ausgelatscht" erscheint. Hunderte Wanderer haben ihre Spuren hinterlassen und die Wege ziemlich kompremiert und breit getreten.

Eigentlich hatten wir diese Tour gewählt, um über den momentan alles bedeckenden Hochnebel hinaus zu kommen. Die Sonne konnten wir an diesem Tag, trotz der über 700 Höhenmeter, nicht erblicken.

Doch die Natur hatte eine andere Überraschung für uns. Eine märchenhafte Atmosphäre im, durch Raureif erststarrten, Wald. Auf den Bildern ist kein Schnee, sondern durch Wind geformte Eisstrukturen zu sehen.

Ein Wehrmutstropfen hatte die ganze Schönheit. Als wir uns auf den Rückweg machten, war die Temperatur gesteigen, so dass der gesamte Eispanzer als heftiger Niederschlag von den Bäumen tropfte. Gut, dass wir !!immer!! unsere Regenkombi mit uns führen. Schon für die Fotos hat sich die Tour gelohnt.

Bilder