Seite drucken

Langewiese nach Winterberg

Unsere Bewertung: Bewertung

14
Feb.
2010

Winterwanderung von Langewiese nach Winterberg 8.6km

Statistik

Länge:8.34 km
Gesamtaufstieg:284 m
Gesamtabstieg:273 m
GPX Datei:
Download zum Nachwandern. 
Karte, Höhenprofil, GPS Track

Das Hochsauerland zeigt sich im atemberaubenden Winterkleid. Dies nehmen wir zum Anlass unsere heutige Tour von Langewiese über den Kahlen Asten nach Winterberg zur St. Georg Schanze zu planen.

Der Weg folgt komplett dem Rothaarsteig. Somit bestätigt sich später unsere Hoffnung, dass die Strecke auch ohne Schneeschuhe zu begehen ist, obwohl mit Schneehöhen von 140cm zu rechnen ist. Lediglich beim Abstieg vom Kahlen Asten nach Siedlungshausen konnten wir dem Steig nicht folgen. Der Weg führte uns parallel der Rodelbahn des Sahnehang entlang.

Zur schon bekannten Strecke ist nicht viel zu sagen. Einige Teilstücke des Rothaarsteig führen im Sommer über die Pisten des Skiliftkarusell Winterberg. Diese Teilstücke müssen wir natürlich umgehen.

Der letzte Anstieg von der Herrloh-Hütte zur St. Georg Schanze führte uns jedoch umgeben von Ski-, Snowboard und Schlittenfahrern über einen Zufahrtshang hinauf. Man kann nur hoffen, dass man nicht übersehen wird. 

Die hohe Lage garantierte uns eine wunderschöne, verschneite Landschaft.

 

Nach unserer Tour kehrten wir in das Restaurant an der Panorama-Brücke (ca. 1.8km von der Schanze entfernt) ein, wo wir uns mit Freunden trafen. Waffeln, Kuchen und das Rumsteak waren sehr gut.

Ein guter Tipp für alle, die keine Lust auf Hüttengaudi haben.


Während unsere Freunde so nett waren uns mit vollen Bauch nach Langewiese zu fahren, ein Tipp für nicht so glückliche Wanderer.

Einfach mit der Winterberger Bimmelbahn auf den Kahlen Asten fahren und von hier die restlichen 5.4km nach Langewiese laufen.