Seite drucken

Rhein-Weser Turm nach Jagdhaus

Unsere Bewertung: Bewertung

Winterwanderung über 18km durch 30cm Neuschee

Unsere Photos sagen alles. Strahlend blauer Himmel und eine märchenhafte Winterlandschaft.

Wir starten am Rhein-Weser Turm und folgen den Markierungen des Rothaarsteig Richtung Jagdhaus. Bis zum Magarethen Stein folgen wir der gespurten Langlauf-Loipe, natürlich ohne die Skispur zu zerstören. Am Magarethen Stein endet die gespurte Loipe. War das Fortkommen auf dem komprimierten Schnee schon mühsehlig, führt der weitere Weg nun durch lockeren Schnee. Etwas Erleichterung bietet eine vorhandene wilde Langlaufspur.

Ca. 2km vor Jagdhaus müssen wir jedoch unseren Weg selbst suchen und spuren. Durch Schneeverwehungen waten wir durch kniehohen Neuschnee. Nach 9.3km und 3.5 Stunden erreichen wir Jagdhaus und freuen uns auf eine Stärkung im Schäferhof, der schon aus der Weite ziemlich verlassen erscheint, uns schwant nichts Gutes. BETRIEBSFERIEN, na so ein Pech muss man haben. Zum Glück bietet Jagdhaus noch zwei weitere Gaststätten.

Es gibt Lauch Flamm Kuchen und zum Nachtisch noch eine Waffel bzw. Apfelkuchen mit Sahne. Während wir unsere Speisen geniessen, kommt uns angesichts des bevorstehenden Rückwegs, hin und wieder der Gedanke an ein Taxi. Doch frisch gestärkt überwinden wir uns und gehen den Rückweg an. Dieser erscheint uns noch beschwerlicher als der Hinweg, sodass wir nach 3 Stunden froh sind, als unser Auto in der roten Abendsonne in Sicht kommt.

Das war ein gutes Training und wir rechnen die nächsten Tage mit etwas Muskelkater.

Tipp:

Für eine Schneeschuh Tour wäre diese Strecke ideal.