Seite drucken

Frühstück & andere Katastrophen

16
Aug.
2009

Tag der Abfahrt

Nachdem Grisu und ich, dank unserer Ohropax doch noch einigermaßen ausgeruht aufstehen, begehen wir am Abfahrtstag unser Frühstück auf der Seeterrasse. Wir haben noch Zeit bis zum Aufbruch und warten bis das zugehörige Cafe um 11.00 Uhr öffnet. Bei der Hitze genießen wir bei einem kalten Getränk den Blick über den türkisfarbenen See, während die Cafe-Bar hinter uns beinahe abbrennt. Lautstark intervenierende Gäste, können im letzten Moment verhindern, dass einer der Angestellten das brennende Fett mit Wasser löscht. Nach diesem Schock fahren wir nach Hause.