Seite drucken

14. Tag Laguna Capri

11
Mär.
2012

Ausnahmsweise schlechtes Wetter

Das Wetter ist heute mäßig. Die ursprüngliche 7 Stunden Tour fällt aus. Als Ersatz absolvieren wir eine 3.5h Tour zur Laguna Capri. Hier findet man auch einen Ausblickspunkt zum Fitz Roy hoch, der heute aber wegen Wolken geschlossen ist :-). Vielleicht gibt es noch die Gelegenheit, dort im Zelt zu übernachten und den Sonnenaufgang zu bewundern. Hoffentlich bessert sich das Wetter. Hier sammelt Grisu auch den obligatorischen Sand für ihre Arbeitskollegin. Siehe Beweisfoto.

Den Nachmittag verbringen wir auf unterschiedliche Weise. Einige gehen nochmal in die gestern entdeckte Chocolateria. Bolko darf heute aus dem Vollen schöpfen. Kakao mit Bailey´s und Zimt.

Ich bin heute in der Kochgruppe. Eigentlich wollten wir grillen. Doch Sebastian und ich hantieren, dann mit 5 Pfannen parallel und verqualmen das gesamte Hostel, da der Ventilator in der Küche defekt und das Fenster nicht zu öffnen ist. Wir bereiten viel zu viel Fleisch zu, also bleibt auch noch was für die anderen Gäste übrig. Nach dem Abendessen muss die Kochgruppe erst mal duschen und die Kleider wechseln. Hauptsache alle sind zufrieden und satt.
Fotos von der Aktion gibt es leider nicht. Man hätte sowieso nichts außer Rauch gesehen.

Den Abend verbringen wir im Hostel bei einem gepflegten Bier.