Seite drucken

9 Tag

Kaua'i - Einfach mal abhängen

Heute ist unser letzter Tag auf Kaua'i. Am Morgen regnet es noch, so sind wir nicht in Eile. Den Vormittag verbringen wir mit Nachbereitung und Lesen. Einige unserer Wanderklamotten, vor allen die Schuhe, wollen einfach nicht trocknen. Erst nach Mittag entschließen wir uns, nochmal nach Hanale'i zu fahren. Dort angekommen, fängt es auch gleich wieder an zu regnen. Uns egal. Wir wollen sowieso ins Kalypso. Scheinbar etwas früh, da es noch die Frühstückskarte gibt. Um 13:00 Uhr! Das nenne ich mal eine entspannte Zeit. Nach unserem zweiten Frühstück gehen wir noch für Grisus Kollegin Anja den obligatorischen Sand am Strand einsammeln. So und was jetzt? Es regnet immer noch. Auf dem Rückweg kommt uns noch der Wailua Fall in den Sinn. Dieser ist etwa 20min von unserem Hotel entfernt. Naja. Nach den Regenfällen der letzten Tage, kommt da auch nur braune Brühe herunter. Zwei Fotos reichen. Vielleicht ist so ein Tag zum abhängen auch mal ganz gut. Gleich genehmigen wir uns noch einen Mai-Tai. Der ist die Spezialität des Hauses.

Morgen fliegen wir nach Big Island, der eigentlichen Insel Hawaii.
Dort erwarten uns Vulkane und hoffentlich weniger Regen.