Seite drucken

20 Tag

23
Feb.
2011

Noch nicht der letzte Tag!

Auf unserem gestrigen Trail trafen wir ein Pärchen, dass uns überzeugte, den Haleakala Vulkan noch zu besuchen. Dieser gilt als „ruhend“ aber nicht erloschen. Aktivität zeigt er seit 200 Jahren nicht mehr. Für den gesamten knapp 19km langen Haleakala Trail haben wir allerdings keine Zeit mehr. Wir fahren zum Haleakala Visitor Center auf 2900m hoch, um von dort über den Anfang des Sliding Sands Trail zum Kratergrund hinunter zu gehen. Von unserem Hotel in Lahaina benötigen wir ca. 2Stunden zum Ziel. Die beste Chance für einen wolkenfreien Gipfel hat man morgens vor 11Uhr. Diese Zeit hat sich über unseren gesamten Trip für beste Bedingungen bewährt. Ab Mittag muss man immer mit Wolken und Niederschlägen rechnen, auch wenn morgens noch die Sonne scheint. Obwohl früh aufgestanden, sind wir heute etwas spät und prompt empfängt uns der Gipfel mit einem netten Sprühregen. Diesmal ziehen wir sofort unsere gesamte Regenkombi an. Hier oben schwitzt man auch nicht so stark. Wir haben nicht nur 2900 Höhenmeter, sondern auch 20 Grad Temperaturunterschied hinter uns. Die 9 Grad fühlen sich nach 3 Wochen ziemlich kalt an. Kalt, Regen und starker Wind. Ein super Training für unsere Reise morgen nach Deutschland.


Trotz der widrigen Umstände gehen wir los. Wir haben Glück. Gelegentlich geben die Wolken den Blick auf die Kraterlandschaft frei. Ein Spiel aus Farben, Licht und Schatten präsentiert sich. Die Fahrt hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ziehen die Wolken wieder auf, ist man umgeben von bizarren Schattengestalten. Ziemlich Spooky. Uns kommen immer wieder Leute entgegen, die wohl keine Wanderhinweise gelesen haben. Mit T-Shirt und kurzer Hose völlig durchnässt – das macht keinen Spass – haben die nur noch wenig für die Umgebung übrig. Irgendwann haben wir aber auch keine Lust mehr in unseren Taucheranzügen durch den Regen zu laufen. Das hatten wir schon zu Genüge auf Kaua'i. Schade.

Wieder in Lahaina zurück, belohnen wir uns mit einem Eis. Schön warm hier. Am Ufer findet ein Sunset Painting Wettbewerb statt. Wir lassen die entspannte Stimmung noch etwas auf uns wirken.

Haleakala Vulkan