Seite drucken

Sheep Camp - Golden Stairs - Happy Camp

Heute ist der große Tag. Eine 11.4 km lange Etappe zum Happy Camp. Die Golden Stairs warten auf uns.

Während des Frühstücks fallen noch ein paar Tropfen. Wir verpacken unsere nassen Zelte. Es ist ziemlich warm, womit es wenig Sinn macht die Regenjacken anzuziehen. Je höher wir gelangen, desto weniger Sicht ist vorhanden. Somit befinden wir uns plötzlich schon im Blockwerk der Golden Stairs. Jeder muss sich seinen nächsten Tritt suchen. Wir sind nass bis auf die Haut. Die 40 Grad Steigung halten uns jedoch warm. Vielleicht ist es sogar von Vorteil, dass man nicht sieht was noch bevor steht. Wir klettern, klettern, klettern und klettern – plötzlich sind wir oben. Ungläubig fragen wir Bolko nochmal, ob das wirklich der Gipfel ist. Schnell zur in der Nähe liegenden Ranger Hütte, umziehen und endlich Mittagessen und einen warmen Kaffee.

Jetzt liegen noch 6km bis zum Happy Camp vor uns. Diese gestalten sich abwechselnd aufsteigend und absteigend. Vorbei am Crater Lake erblicken wir ein erstes Blau am Himmel. Nun bessert sich von Minute zu Minute das Wetter. Kanada heißt uns freundlich willkommen.

Im Happy Camp strahlt dann auch die Sonne. Endlich haben wir Gelegenheit die Zelte zu trocknen. So macht Zelten Spaß. In der gemütlichen Schutzhütte, hält es uns während des Essen nicht. Erst die Doppelkopfrunde nimmt diese bis spät am Abend in Beschlag.

Wir erfahren, dass noch ein älteres Pärchen überfällig ist. Bolko, Hannes, Felix und Mark sind bereit diesem entgegen zu laufen, sollten sie nicht vor Einbruch der Dunkelheit eintreffen. Es nimmt ein gutes Ende. Ed (73) und Sandy (71, Titanknieprothese) treten rechtzeitig in die Hütte ein. Erleichtert informieren wir die Ranger über das in der Hütte installierte Funkgerät.

Karte, Statistik und GPS Daten

Klicke Grafik für mehr Details

Statistik

Länge:11.06 km
Gesamtaufstieg:1052 m
Gesamtabstieg:436 m
GPX Datei:
Download zum Nachwandern. 
Karte, Höhenprofil, GPS Track