Seite drucken

Tipps !

Obwohl wir nur eine Woche auf Teneriffa waren, können wir einige Erfahrungen und Entdeckungen teilen. Wir sind uns bewußt, dass Teneriffa noch jede Menge mehr bietet.

Tipp zum Loro Parque

Von mehreren Seiten wurde uns empfohlen, früh in den Loro Parque zu gehen, um dem Hauptbetrieb zu entgehen. Wir waren um 11.00 Uhr am Eingang.

Doch gerade die Raubkatzen werden erst am Nachmittag aktiv.

Karten sollte man vorher kaufen. Wir erwarben diese an der Rezeption im Hotel, was bestimmt keine Ausnahme darstellt.

Touren - Gregorio`s Wandern

Die Touren Mascaschlucht und Teide haben wir über Gregorio´s Wandern gebucht.

Die Touren waren sehr gut organisiert. Durch die Mascaschlucht führte uns Gregorio selbst. Auf den Teide führte uns sein Sohn Victor. Die Zufahrt erfolgte mit komfortablen, modernen Kleinbussen. Man sollte für beide Touren kurvenfest sein. Grisu nahm vorher Reisetabletten ein.

Stöcke und leichte Wanderschuhe werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wasser & Verpflegung (Sandwiches, Kekse, Früchte) sind ebenfalls inklusive.


Charakter Mascaschlucht:

In der Mascaschlucht sollte man mit hohen Felsstufen rechnen. Diese sind oftmals feucht. Die Führer stehen mit helfender Hand bereit. Die älteren Teilnehmer waren gefordert.

Charakter Teide:

Unsere Tour war sehr fordernd, da wir über Schnee aufstiegen. Grundsätzlich sollte jedem klar sein, dass er sich in hochalpine Verhältnisse begibt. Der Guide prüft die Ausrüstung.


Wir konnten die Touren im Hotel buchen.

mehr Informationen unter www.gregorio-teneriffa.de

Café Vista Paraiso

Café in Santa Ursula mit einer tollen Aussicht. Hervorragender Kuchen. Die Kellner sind manchmal nicht die Schnellsten aber wir haben Urlaub und sind nicht auf der Flucht.

Den letzte Anstieg sollte man nicht mit losen Schuhwerk wie Badelatschen angehen.

Siehe auch Tourenbeschreibung.

 

Café Bar Soul & Kitchen

Nettes Café - Bar - Restaurant mit gemütlichen Außenbereich.

Canarische Küche.

Café im Risco Bello

Schönes Café am oberen Eingang zum Taoro Park bzw. im Risco Bello