Seite drucken

12. Tag El Calafate entdecken

09
Mär.
2012

Ein Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Grisu macht morgens die Geschäfte unsicher. Ich muss heute mal etwas arbeiten.

Um die Mittagszeit verlassen uns nun Stefan und Paul Richtung Heimat -  Schade. Pauli und ich haben später noch ein Bier auf eure sichere Heimreise getrunken.

Nachmittags schlendern wir, mit einem Eis in der Hand, zum Ufer des Lago Argentino. Es ist ein herrlicher Sommertag. Bis zum Abendessen sitzen wir noch im Café und pflegen unsere Bräune. Hier treffen wir auch wieder auf die Anderen. Manche waren im Museum, andere in der Flamingo-Lagune. Barbara hat den halben Tag verschlafen.

Morgen heißt es früh aufstehen. Es geht weiter nach El Chaltén, wo der Fitz Roy und der Cerro Torre auf uns warten und noch einige Wanderungen geplant sind.